GCP_Slider_Unterseite_1084x377_Vorstandschaft001

Fairways

Loch 7

Fairway 7 auf Golfplatz Pleiskirchen

Nach einer leichten Bahn sofort die schwierigste Bahn. Ein Par 4 mit 393 Metern. Wenn Sie mutig sind, platzieren Sie den Ball beim Abschlag nahe an der Ausgrenze auf der linken Seite. Sie kürzen das Dogleg erheblich ab und haben dann nur noch ca. 160 Meter zum Green. Beim Angriff auf das Green ist jedoch Vorsicht geboten, da links und hinter dem Green Ausgrenzen sind.

Loch 8

Fairway 8 auf Golfplatz Pleiskirchen

Auf dieser Bahn kann man bei drei guten langen Schlägen, die auf der breiten Bahn richtig platziert werden, relativ leicht ein Par spielen. So sollte man beim Abschlag die Hügel auf der rechten Seite des Doglegs meiden. Für den Angriff auf das Green ist es wichtig, den Ball mit dem zweiten Schlag optimal zu positionieren. Das gelingt, wenn man die linke Seite des Fairways anvisiert. Durch die Hanglage wird der Ball Meter machen und das Green ist dann nicht mehr weit.

Loch 9

Fairway 9 auf Golfplatz Pleiskirchen

Aufgrund der Länge von 201 Meter ein nicht leichtes Par 3. Vor dem Green befindet sich auf der rechten Seite ein Bunker. Bei dem oft vorherrschenden Westwind ist die Bahn aufgrund der nach Westen hin offenen Lage noch schwieriger zu spielen, sodass beim Abschlag meistens Driver eingesetzt werden.

Loch 10

Fairway 10 auf Golfplatz Pleiskirchen

Obwohl dieses Par 5 mit 444 Metern nicht allzu lang ist, sind die Parerfolge auf dieser Bahn seltener. Ein Grund hierfür ist, dass bei einem Abschlag von ca. 200 Metern die Landezone eng wird. Auf der linken Seite Bäume und Gebüsch, auf der rechten Seite ein Wasserhindernis. Entweder den Ball kürzen oder länger spielen oder Präzision an den Tag legen. Wenn der Abschlag gelungen ist, kann man das Green mit zwei Schlägen leicht erreichen, wenn man auf dem Fairway bleibt. An beiden Seiten des Greens befinden sich noch zwei kleinere Bunker.

Loch 11

Fairway 11 auf Golfplatz Pleiskirchen

Mit 123 Meter die leichteste Bahn auf dem Platz. Wenn Sie den zentral vor dem Green angeordneten Bunker überwinden und den Ball auf das nicht große Green schlagen, müssen Sie auf dem ondulierten Green nur noch die Puttlinie lesen, um ein sicheres Par zu erzielen.

Loch 12

Fairway 12 auf Golfplatz Pleiskirchen

Bei der extrem breiten Landezone können Sie auf dieser Bahn mit dem Abschlag nichts falsch machen. Wenn Sie jedoch den Ball in etwa mittig ablegen, können Sie mit dem zweiten Schlag das Green, vor dem sich nur ein Bunker auf der rechten Seite befindet, erreichen.

Sponsoren