GCP_Slider_Unterseite_1084x377_Vorstandschaft001

Naturschutz, Tier- und Pflanzenwelt

Nachhaltiges Engagement

Die Golfanlage hat eine Größe von 80 ha, die von acht verschiedenen Landwirten langfristig gepachtet wurden. Die ca. 1 ha großen Flächen, auf denen die Gebäude einschließlich der Maschinenhalle stehen, sind im Eigentum der Betreibergesellschaft.

Auf den gepachteten Flächen wurde vor der Nutzung als Golfplatz überwiegend Mais angebaut und somit intensiv landwirtschaftlich bewirtschaftet. Nunmehr werden ca. drei viertel der Fläche nicht mehr gedüngt und über ein Drittel der gepachteten Flächen sind ökologisch gepflegte Ausgleichsflächen.

Mit diesem verantwortungsvollen Engagement werden die Grundlagen gelegt, damit unser Golfplatz auch noch für die kommenden Generationen im Einklang mit der Natur ist.

Naturschutz

Die große Herausforderung eines jeden Golfplatzes besteht in der Aufrechterhaltung der Platzqualität und Bespielbarkeit unter den Gesichtspunkten des Naturschutzes.

Bis heute wurden 14 Tümpel und Weiher erstellt, zwei Waldflächen mit je 0,4 ha geschaffen, viele Hecken- und Strauchreihen angelegt und über 200 Obstbäume sowie über 400 Laubbäume gepflanzt. Bei der Auswahl der Laubbäume wurde auf eine große Vielfalt geachtet, indem 55 verschiedene Baumsorten gewählt wurden.

Tier- und Pflanzenwelt

Dass die vorgenannten Maßnahmen von der Tier- und Pflanzenwelt gut angenommen wurden, belegt u.a. die Tatsache, dass auf dem Golfplatzgelände von über 60 vorkommenden Vogelarten so seltene Arten wie Feldlerchen, Eisvogel, Pirol und Neuntöter beheimatet sind.

Im Bereich der Bahn 10 kommen Ringelnattern und Blindschleichen vor. Auch kann man am Abend Rehe und Hasen z.T. aus nächster Nähe beobachten. Fledermäuse wie der kleine Abendsegler sind ebenso heimisch wie Wildbienen, Hummel und verschieden Schmetterlings- und Libellenarten.

Auf unserem Gelände können Sie eine Vielzahl verschiedener Blumenarten wie im Frühling  z.B. Leberblümchen, Schlüsselblumen, Buschwindröschen und Anemonen bewundern. Im Frühsommer sind auf unseren Blumenwiesen eine große Vielfalt von Wiesenblumen zu bewundern. Hier ragt unsere über 1 ha große Margeritenwiese auf der Bahn 15 heraus.

Sponsoren