Gras_IMG_8252_1200px

Mannschaften und die Kapitäne 2018

Die verschiedenen Mannschaften des Golfclub Pleiskirchen e.V. sind seit Jahren erfolgreich in den verschiedenen regionalen Ligen aktiv.

Spielbericht vom 1. Spieltag am 04. Mai 2018 im GC Thailing

Während wir und unsere Gegnerinnen vom Golfclub Thailing, Golfclub Ebersberg mit jeweils 6 Spielerinnen antreten konnten, musste der Golfclub Guttenburg auf zwei Spielerinnen verzichten, die verletzungsbedingt ausgefallen sind.
Von den vier Teams belegte

Thailing  mit 371 Schlägen Platz 1
Ebersberg  mit 373 Schlägen Platz 2
Pleiskirchen  mit 384 Schlägen Platz 3
Guttenburg  mit 396 Schlägen Platz 4.

Die Stimmung in den Dreierflights war durchwegs gut, wenn nicht sogar sehr gut.
Nicht so prickelnd dagegen waren die zu bespielenden Greens, die deutlich schlechter waren, als wir sie von Pleiskirchen gewohnt sind. Auch mussten wir von „Blau“ abschlagen, das war nicht so toll. Allerdings war der Platz im Großen und Ganzen o. k. (gm)

Spielbericht vom 2. Spieltag am 15.06.2018 im GC Ebersberg

Alle 4 Mannschaften konnten mit  jeweils 6 Spielerinnen antreten.

Von den vier Teams belegte
Ebersberg Platz 1
Thailing  Platz 2
Guttenburg Platz 3
Pleiskirchen Platz 4

Derzeit sind wir mit Guttenburg Punkt gleich an 3. Stelle.
Übrigens ist Ebersberg ein sehr schöner Platz.
(gm)

 

Spielbericht vom 3. Spieltag am 29.06.2018 im GC Schloss Guttenburg

Alle vier Mannschaften konnten mit jeweils 6 Spielerinnen antreten.
Von den vier Teams belegte:
Ebersberg Platz 1
Thailing  Platz 2
Guttenburg Platz 3
Pleiskirchen Platz 4

Derzeit sind wir mit den Damen des GC Guttenburg punktgleich an 3. Stelle.
Übrigens ist Ebersberg ein sehr schöner Platz.
(gm)

 

Spielbericht vom 4. Spieltag am 21.07.2018 im GC Pleiskirchen

Jungseniorenmannschaft – AK 30 Damen

Brigitte Moderegger, Captain

E-Mail: gs-moderegger@t-online.de

mobil:  0170 / 586 90 87

Spielerinnen:

Belymna Elisabeth
Habenberger Ulrike
Hanf Karin
Hofer Sabine
Hufnagl Diana
Limmer Christa
Reindl Elfriede
Schmalzgruber Marille
Stuck Brigitte
Weigl Marianne

Spieltage:

Freitag, 04. Mai 2018 Thailing, GC
Freitag, 15. Juni 2018 Ebersberg, GC
Freitag, 29. Juni 2018 Guttenburg, GC
Samstag, 21. Juli 2018 Pleiskirchen, GC

Hier geht es zum aktuellen Ergebnisdienst des BGV.
Bayerische Golf Liga AK 30 Damen 2018, 3. Liga Gruppe I

Seniorinnenmannschaft – AK 50 Damen

Irmgard Humeniuk, Captain

E-Mail: ihumeniuk@yahoo.de 

Telefon:  08671/1891

Spielerinnen:

Bonauer Roswitha
Braun Gabriele
Dengl Manuela
Fusaro Nina
Herberg Mareike
Olbort Christina
Schachinger Heidi
Zannantonio-Bogner Flora

Spieltage:

Freitag, 04. Mai 2018 Pleiskirchen, GC
Freitag, 08. Juni 2018 Achental, GR
Freitag, 13. Juli 2018 Chiemsee, GC
Freitag, 03. August 2018 Mangfalltal, GC

Hier geht es zum aktuellen Ergebnisdienst des BGV.
Bayerische Golf Liga AK 50 Damen 2018, 3. Liga Gruppe D

Spielbericht vom 1. Spieltag der Damen am 04.05.2018 GC Pleiskirchen

Zum ersten Spieltag der Bayerischen Golf Liga AK 50 trafen sich 23 Damen aus folgenden Clubs:
GC Mangfalltal, GR Achental, Chiemsee GC Prien und die Gastgeber GC Pleiskirchen.
Die Wetter- und Platzverhältnisse waren eine ideale Voraussetzung gegen die starken gegnerischen Mannschaften anzutreten. Natürlich sind fünf Singlehandicaps eine grosse Herausforderung.
Rang 1 belegte der GC Mangfalltal mit 360 Gesamtschlägen
Rang 2 belegte die GR Achental mit 374 Schlägen
Rang 3 belegte der GC Prien mit 376 Schlägen
Rang 4 und somit den letzten Platz mit 378 Schlägen der GC Pleiskirchen

PUNKTEVERTEILUNG für den ersten Spieltag:
Mangfalltal    4
Achental        3
Prien              2
Pleiskirchen   1

Mit viel Training und Motivation versuchen wir das Blatt noch zu wenden!
(ih)

Spielbericht vom 2. Spieltag der Damen am 08.06.2018 im GR Achental

Spielbericht vom 3. Spieltag der Damen am 13.07.2018 im GC Chiemsee

Spielbericht vom 4. Spieltag der Damen am 03. August im GC Mangfalltal

Spielbericht vom 1. Spieltag am 05. Mai 2108 im GC Höslwang

Am 05.05.2018 war es soweit. Der erste Spieltag in der 2. Liga Gruppe D stand an im Golfclub Höslwang. Die äußeren Bedingungen waren gut. Sowohl der gute Platzzustand als auch das Wetter ließen gute Ergebnisse erwarten. Lediglich der starke Wind trat dem entgegen. Unsere Mannschaft erwischte bis auf Hermann Einwanger, dem eine außergewöhnlich gute Runde mit 76 Schlägen gelang , was zugleich an diesem Spieltag auch die Tagesbestleistung war, einen eher gebrauchten Tag und belegte den 3. Platz von 4 Mannschaften. Somit startet die AK30 des GC Pleiskirchen mit 2 Punkten in die neue Saison.
Erster wurde der Gastgeber GC Höslwang  mit  überragenden+20,2 Schlägen CR. Zweitplatzierter wurde der  Aufsteiger GC Sagmühle mit +36,2 über CR. Dritter der GC Pleiskirchen +45,2 CR . Den letzten Platz belegte GC Berchtesgaden  mit +52,2  CR.

Die Ergebnisse unserer Mannschat im Einzelnen:
Einwanger Hermann 76 Schläge (Par 72 Platzstandard)
Späth Josef 85 Schläge
Hattenkofer Richard 85 Schläge
Sturm Heinrich 92 Schläge.

Andreas Weitzer und Josef Stummvoll mit jeweils 102 Schläge kamen (zum Glück) nicht in die Wertung.
Der Start mit 2 Punkten ist kein Fehlstart, jedoch gibt es noch viel Luft nach oben und eine Steigerung der gesamten Mannschaftsleitung ist für die restlichen 3 Spieltage zu erwarten.
Der 2. Spieltag findet am 16.06.2018 im GC Sagmühle statt, ehe es dann am 30.06.2018 zu Hause gilt die Favoritenrolle als Gastgeber zu erfüllen. (st)

Spielbericht vom 2. Spieltag am 16. Juni 2018 im GC Sagmühle

Der 2. Spieltag der AK30 Mannschaft in der 2. Liga Gruppe D fand am 16.06.2018 im Golfclub Sagmühle satt. Obwohl das Wetter sehr gut war und auch der gute Platzzustand niedrige Scores zugelassen hätte, war das Tagesergebniss des GC Pleiskirchen nicht das, was sich Mannschaftkapitän Josef Baudisch und seine Spieler vorgenommen hatten. Am Ende des Tages musste man sich sogar dem direkten Verfolger GC Berchtesgaden geschlagen geben und belegte nur den 4. Rang.
Erster wurde wiederum der GC Höslwang  mit  überragenden +17,0 Schlägen CR. Zweitplatzierter wurde der  Aufsteiger GC Sagmühle mit +23,0 über CR. Dritter der GC Berchtesgaden +43,0 CR . Den letzten Platz belegte der GC Pleiskirchen  mit +49,0 CR.
Die Ergebnisse unserer Mannschat im Einzelnen:
Hattenkofer Richard 80 Schläge ( Par 72 Platzstandard)
Späth Josef   84 Schläge
Neumeier Felix   86 Schläge
Stummvoll Josef  89 Schläge
Nun liegt man vor dem 3. Spieltag mit 3 Punkten und damit punktgleicht mit dem GC Berchtesgaden auf dem 3. Tabellenplatz. Lediglich in der Addition der Gesamtschläge liegt der GC Pleiskirchen 1 Schlag vor dem GC Berchtesgaden.
Der GC Sagmühle mit derzeit 6 Punkten und der GC Höslwang mit 8 Punkten sind nach 2 Spieltagen enteilt. Der Focus liegt auf dem Ziel Klassenerhalt.
Der 3. Spieltag findet am Samstag, 30.06.2018 zuhause im GC Pleiskirchen statt. Hier wäre es möglich sich einen Vorsprung vor dem GC Berchtesgaden, der dann am 4. Spieltag sein Heimspiel austragen darf, zu erspielen.  Am besten gleich mit einem Heimsieg.                                                                      (st)

Spielbericht vom 3. Spieltag am 30. Juni 2018 im GC Pleiskirchen

Da war mehr drin! So oder so ähnlich war der einstimmige Tenor unserer AK30 Mannschaft nach dem 3. Spieltag am 30.06.2018, der auch noch auf dem heimischen Platz ausgetragen wurde. Am Ende wurde lediglich ein 3. Platz erreicht. Zuhause hatte man sich jedoch zumindest den 2. Platz vorgenommen. Am Ende fehlten auf diesen 2. Platz drei Schläge in der Addition.

Erster wurde wieder einmal der GC Höslwang  mit  überragenden +17,8 Schlägen über CR. Dem GC Höslwang, der nun an allen 3 Spieltagen als Sieger hervorging, kann man wohl getrost zum  Gesamtsieg gratulieren. Zweitplatzierter wurde der  Aufsteiger GC Sagmühle mit +37,8 über CR. Dritter der GC Pleiskirchen mit +40,8 über CR vor dem GC Berchtesgaden mit 44,8 über CR.

In der Tabelle führt souverän der GC Höslwang mit der Maximalausbeute von 12 Punkten. Zweier ist der GC Sagmühle mit 9 Punkten. Diese beiden Plätze sind wohl schon vergeben. Mit 5 Punkten folgt auf Rang 3 unser Team knapp vor dem GC Berchtesgaden mit 4 Punkten.

So kommt es nun am letzten Spieltag zum direkten Vergleich zwischen uns und dem GC Berchtesgaden. Da jedoch der 4. Spieltag am 20.07.2018 ausgerechnet in Berchtesgaden stattfindet, wird diese Aufgabe für das Team aus Pleiskirchen nun umso schwerer. Man führt derzeit mit einem Punkt und hat in der Addition der Gesamtschläge 5 Schläge Vorsprung.
Wir dürfen also am letzten Spieltag max. einen Platz und max. 4 Schläge schlechter abschneiden als der GC Berchtesgaden. Eine äußerst schwierige, aber nicht unmögliche, Aufgabe wartete also auf das Team der AK30 am 20.07.2018 in Berchtesgaden.
Viel Glück und Erfolg! (st) 

Spielbericht vom 4. Spieltag am 20. Juli 2018 im GC Berchtesgaden

Jungseniorenmannschaft – AK 30 Herren

Josef Baudisch, non-playing Captain

E-Mail: j.baudisch1@gmx.de

Mobil: 0170 / 812 41 09

Spieler:

Bergmeier Johann
Hattenkofer Richard
Neumeier Felix
Späth Josef
Stummvoll Josef
Weitzer Andreas
Zeiser Florian

Spieltage:

Samstag, 05. Mai 2018 Höslwang, GC
Samstag, 16. Juni 2018 Sagmühle, GC I
Samstag, 30. Juni 2018 Pleiskirchen, GC
Freitag, 20. Juli 2018 Berchtesgaden, GC

Hier geht es zum aktuellen Ergebnisdienst des BGV.
Bayerische Golf Liga AK 30 Herren 2018, 2. Liga Gruppe D

1. Seniorenmannschaft – AK 50 Herren

Siegfried Garbe, Playing Captain

E-Mail: sigi.garbe@t-online.de

Mobil: 0160 / 969 58 492

Spieler:

Apfel Wolfgang
Grössinger Günther
Habenberger Anton
Hamp Wolfgang
Lebschy Franz
Pettinger Werner
Wohlmannstetter Martin

Spieltage:

Freitag, 04. Mai 2018 Pleiskirchen, GC
Freitag, 08. Juni 2018 Guttenburg, GC
Freitag, 13. Juli 2018 Maxlrain, GC
Freitag, 03. August 2018 Elkofen, GC

Hier geht es zum aktuellen Ergebnisdienst des BGV.
Bayerische Golf Liga AK 50 Herren 2018, 3. Liga Gruppe H

Erfolgreiches Wochenende für die Herren AK50 des Golfclub Pleiskirchen bei der DMM!
Auf der sehr hügeligen Golfanlage des Donau GC Passau Raßbach fand das Turnierwochenende am 7. und 8. Juli 2018 der deutschen Mannschaftsmeisterschaft der Golf-Herren-AK 50 in der Landesliga Süd statt.

Mit dem Aufstieg in die 3. Liga durften die Herren AK50 erstmalig an der Deutschen-Mannschafts-Meisterschaft teilnehmen. In der Landesliga werden mit 8 Mannschaften je ein Aufsteiger und 2 Absteiger ermittelt.

Das Endergebnis:
1. GC Landshut (gesamt 593 Schläge), 2. GC Pleiskirchen (603), 3. GC Berchtesgaden (604), 4. G&LC Regensburg (609), 5. GC Altötting Burghausen (620), 6. GC Schloss Guttenburg (622), 7. GC Höslwang (629), 8. TGC Bad Füssing-Kirchham.

Gespielt wurden in der ersten Runde drei klassische Vierer, wobei das schlechteste Ergebnis nicht in die Wertung kam.
Für Pleiskirchen spielten Werner Pettinger/Günter Grössinger, Andreas Weitzer/Josef Späth und Wolfgang Apfel/Benedikt Dempfle. Nach einer guten Leistung waren wir nach Tag 1 auf Platz 4 mit 4 Schlägen hinter dem besten Tean vom GC Guttenburg Franz Bachmayr/Felix Rausch mit 82 Schlägen. Platz 2 belegte der GC Landshut (2 Schläge vor) vor dem GC Berchtesgaden (1 Schlag vor).

In der zweiten Runde wurden dann sechs Einzel gespielt, wovon 5 Spieler in die Wertung kamen.
Unser Ziel war es nicht abzusteigen und dafür war eine geschlossene Mannschaftsleistung notwendig.
In der Aufstellung  Martin Wohlmannstetter, Günter Grössinger, Wolfgang Apfel, Benedikt Dempfle, Andreas Weitzer und Siegfried Garbe gelang uns das richtig gut.
Die beste Runde spielte Martin Wohlmannstetter mit 80 Schägen, das drittbeste Ergebnis des Tages von insgesamt 48 Spielern. Da auch die anderen 5 Spieler alle mit einer Runde unter 90 Schlägen ins Clubhaus kamen, wurden wir in der Gesamtwertung zur Überraschung aller 2ter hinter dem Aufsteiger vom GC Landshut. Platz 3 belegte der GC Berchtesgaden mit dem Bundestrainer der Nord. Kombination, Hermann Weinbuch. Absteigen müssen Füssing Kirchham und Höslwang (trotz des Tagesbesten Michi Beck mit einer 2 über Runde).

Ich bedanke mich bei den Kollegen Dempfle, Späth und Weitzer für’s Aushelfen!!! und wir hoffen in 2019 mit der bestmöglichen Mannschaft antreten zu können. Dann ist der Aufstieg in die Oberliga vielleicht beim nächsten Mal möglich.
Mit sportlichem Gruß
Siegfried Garbe, Captain Herren AK50

Spielbericht vom 1. Spieltag am 04. Mai 2018 im GC Pleiskirchen

Heimspiel am 04.05.2018! Gäste auf unserer Anlage waren der GC Schloss Guttenburg, GC Schloss Maxlrain und GC Schloss Elkofen. Nach dem wir in den letzten beiden Jahren jeweils aufgestiegen sind, war uns bewusst, dass in dieser Liga die Ergebnisse enger werden, da die Mannschaften immer ausgeglichener werden und der 1. Spieltag bei den meisten mit der aktuellen Form noch nicht zusammen passt. Mit viel Glück und einer Superrunde von Franz Lebschy (77) und Wolfgang Hamp, ist es uns dann gelungen Platz 1 zu belegen und die ersten 4 Punkte einzusammeln. Platz 2 teilten sich Guttenburg und Elkofen, wobei Guttenburg das bessere Streichergebnis hatte und damit 3 Punkte erzielte. Beide Mannschaften lagen 1 Schlag hinter uns. Auf Platz 4 landete der GC Maxlrain mit weiteren 5 Schlägen Rückstand. Nächster Spieltag ist am 08.06 beim GC Schloss Guttenburg. Bis dahin ist einiges an Training und Formaufbau angesagt, um auch da wieder erfolgreich  dabei zu sein. (sg)

Spielbericht vom 2. Spieltag am 08. Juni 2018 im GC Schloss Guttenburg

Nach einem glücklichen Sieg zum Auftakt bei unserem Heimspiel, fand Spieltag 2 im GC Guttenburg statt.
Unseren Vereinbarungen entsprechend, kamen drei neue Spieler zum Einsatz, die an Spieltag 1 gar nicht oder in anderen Teams gespielt hatten.
Nach der Einspielrunde waren unsere Erwartungen relativ hoch, die Form am Spieltag aber nicht bei allen gut.
In der sehr ausgeglichen Gruppe siegte diesmal der GC Elkofen +34, vor GC Guttenburg +37, GC Pleiskirchen +44 und GC Maxlrain +49.
Tagesbester war Franz Lebschy mit einer 74er Runde vor Felix Rausch (77) und Edgar Grofmeyer aus Elkofen (78).
Damit sieht die Tabelle wie folgt aus:
1. GC Elkofen  6 Punkte
2. GC Guttenburg 6 Punkte
3. GC Pleiskirchen 6 Punkte
4. GC Maxlrain  2 Punkte
Die Spieltag 3 + 4 finden in Maxlrain und Elkofen statt und von Platz 1 bis Platz 4 ist noch alles möglich. (sg)

Spielbericht vom 3. Spieltag am 13. Juli 2018 im GC Maxlrain

Spielbericht vom 4. Spieltag am 03. August 2018 im GC Elkofen

Spielbericht vom 1. Spieltag am 04. Mai 2018 im GuLC Holledau

Nach dem Aufstieg im letzten Jahr starten unsere Jungs heuer in der fünfthöchsten bayerischen Spielklasse. In ihrer Gruppe D treffen sie auf die Erste Mannschaft des Golf und Landclubs Holledau sowie die Zweiten Mannschaften des Golf Clubs Ebersberg und des Golfclubs Schloss Reichertshausen.

Am ersten Spieltag ging es in den Landkreis Freising auf die heimische Anlage des GuLC Holledau. Die Gastgeber boten den Startern einen interessanten Golfplatz, welcher der Region, dem Hopfenland, nachempfunden ist.
Sportlich war der Wettkampftag anspruchsvoll: Der kräftig wechselnde Wind verlangte von allen ein sehr überlegtes und kalkuliertes Spiel. Unsere Mannschaft zeigte eine konzentrierte und ansprechende Leistung und wurde guter Zweiter hinter Holledau. Ebersberg wurde Dritter, Reichertshausen belegte Rang vier.

Besonders würdigen möchte ich die Leistung von Ludwig Geltinger, der mit 83 Schlägen erneut eine herausragende Runde spielte und auf fremdem Platz den dritten Gesamtrang belegte.

Liebe Grüße, euer Walter Belyamna

 

Spielbericht vom 2. Spieltag am 08. Juni  im GC Reichartshausen II

Am zweiten Spieltag der Bayerischen Golfliga (Liga 5, AK 50), waren unsere Jungs zu Gast im Golfclub Schloß Reichersthausen. Drohende Gewitter haben uns den ganzen Tag begleitet. Doch der Golfgott hat es letztlich gut mit uns gemeint und wir kamen alle trockenen Fußes nach Hause.

Die ersten neun Löcher der Anlage im Landkreis Pfaffenhofen sind flach und kommen ganz ohne Sandbunker aus. Die zweiten neun dagegen sind sehr hügelig und trickreich angelegt. Gemessen an ihrer Spielvorgabe waren die Starter des Golf und Landclub Holledau erneut die Favoriten. Unsere Jungs zeigten jedoch großen Kampfgeist im Spiel Mann gegen Mann und siegten sehr knapp mit drei Schlägen Vorsprung vor Holledau – auch dank einer herausragenden Leistung von Martin „Wolle“ Wohlmannstetter, mit 79 Schlägen der beste aller 24 Teilnehmer. Die Gastgeber aus Reichertshausen landeten auf Rang drei, Schlusslicht war der Golfclub Ebersberg.

Nach zwei von vier Spieltagen sind unsere Jungs in der Tabelle  den Spitzenreitern des Golf und Landclub Holledau dicht auf den Fersen. Nach je einem Sieg und einem zweiten Platz haben beide Mannschaften sieben Punkte. Lediglich 13 Schläge trennen uns von Rang eins. Im Juli geht es nach Ebersberg, ehe Anfang August in unserem Heimspiel in Pleiskirchen die Entscheidung fällt.

Herzliche Grüße, euer Kapitän Walter Belyamna

 

Spielbericht vom 3. Spieltag am 13. Juli 2018 im GC Ebersberg II

Spielbericht vom 4. Spieltag am 03. August 2018 im GC Pleiskirchen II

2. Seniorenmannschaft – AK 50 Herren

Walter Belyamna, Captain

E-Mail: walter.belyamna@gmail.com

Mobil: 0151/6286 94 59

Spieler:

Baumann Peter
Geltinger Ludwig
Hagl Hans
Hofmeister Josef
Humeniuk Willi
Weinberger Christian
Zanklmeier Christian

Spieltage:

Freitag, 4. Mai 2018 Holledau, GuLC
Freitag, 8. Juni 2018 Reichartshausen II
Freitag, 13. Juli 2018 Ebersberg , GC II
Freitag, 3. August 2018 Pleiskirchen, GC II

Hier geht es zum aktuellen Ergebnisdienst des BGV.

Bayerische Golf Liga AK 50 Herren 2017, 5. Liga Gruppe D

AK 65 Herren

Rainer Hochschild, Captain

E-Mail: rainer.hochschild@gmx.de

Mobil:

Spieler:

Bogner Siegfried
Brunner Herbert
Corticelli Siegfried
Heldenberger Anton
Kallmaier Albert
Ketterl Wolfgang
Olbort Hans
Waitzhofer Otto

Spieltage:

Dienstag, 08. Mai 2018 Pleiskirchen, GC
Dienstag, 19. Juni 2018 Altötting-Burghausen, GC
Dienstag, 03. Juli 2018 Berchtesgaden, GC
Dienstag, 31. Juli 2018 Achental, GR

Hier geht es zum aktuellen Ergebnisdienst des BGV.
Bayerische Golf Liga AK 65 Herren 2018, 4. Liga Gruppe F

Spielbericht vom 1. Spieltag am 8. Mai 2018 im GC Pleiskirchen

Was für ein Tag…..
Es trafen sich der GC Altötting-Burghausen, GR Achental und GC Pleiskirchen zum ersten Spiel auf dem Platz vom GC Pleiskirchen. Heimvorteil….?
Trocken wie im Juni/July und teilweise starker Wind machte allen Teams sehr zu schaffen. Insofern relativierte sich unser „Heimvorteil“ doch etwas, da die Ballbewegungen zum Teil doch Glücksache sind. Aber gleiche Verhältnisse für alle, hatte die „Kleemenstruppe“, unsere AK65-Herren, gesponsert vom „Kleemens“, das glücklichere Händchen.

Rang 1 belegte GC Pleiskirchen mit 68,8 Bruttoschlägen über CR, (354 Gesamtschläge)
Rang 2 belegte GC Altötting-Burghausen mit 112,8 Bruttoschlägen über CR, (398 Gesamtschläge)
Rang 3 belegte GR Achental mit 118,8 Bruttoschlägen über CR, (404 Gesamtschläge)
Leider hat der GC Berchtesgaden nicht gemeldet und fällt somit aus der Wertung.
Alles in Allem ein tolles Ergebnis…Immerhin sogar mit einer HPC-Verbesserung von 10,2 auf 10,0 Benne Dempfle!

Den krönenden Abschluss bildete dann ein tolles Grillbuffet, von unseren Kleemens-Köchen bereitet. Ich denke, wir haben uns und den GC Pleiskirchen ins richtige Licht gestellt….
(rh)

Spielbericht vom 2. Spieltag am 19. Juni 2018 im GC Altötting-Burghausen

Es zeigte sich wieder einmal, dass Golf ein Outdoorsport ist und die Plätze von den Begebenheiten der geologischen und meteorologischen Bedingungen abhängig sind. Piesing war dieses Jahr ein gutes Beispiel dafür, dass man auch in der „Sahelzone“ Golf spielen können muss. Verbrannte Fairways und reflektierende Sonneneinstrahlung vermittelten ein unangenehmes Spielgefühl.

Es trafen sich die üblichen Verdächtigen, Piesing, Pleiskirchen und Achensee. Berchtesgaden war wieder nicht angetreten und hatte komplett abgemeldet. Also geht es zu Dritt in die nächsten beiden Runden. Zunächst aber zur zweiten:

Rang 1 belegte GC Altötting-Burghausen mit    78,0 Bruttoschlägen über CR, (364 Gesamtschläge)

Rang 2 belegte GC Pleiskirchen mit                   79,0 Bruttoschlägen über CR, (365 Gesamtschläge)

Rang 3 belegte GR Achental mit                       83,0 Bruttoschlägen über CR, (369 Gesamtschläge)

Nach dieser Runde haben sowohl Pleiskirchen (immer noch Erster) als auch Piesing 5 Gesamtpunkte. Achental hat 2Punkte und kann leider nicht mehr eingreifen.

Der eine uns fehlende Bruttoschlag oder auch mehrere, war dem relativ schlechten Spiel mehrerer Akteure, einschließlich Captain, geschuldet. Nur zwei unserer Spieler blieben unter 90 Schläge!

Sei´s drum, am 3.7. kommt die letzte Runde. Immerhin konnte Piesing trotz Heimvorteils nicht überzeugen. Das lässt hoffen…….denn Achental ist für unsere beiden führenden Mannschaften ein „Fremdplatz“. Mal sehen, wer besser klarkommt. Wir müssen es schon selber bringen! (rh)

 

Spielbericht vom 3. Spieltag am 03. Juli 2018 im GC Berchtesgaden

Spielbericht vom 4. Spieltag am 31. Juli 2018 im GR Achental

Spielbericht vom 1. Spieltag am 05. Mai 2018 im GC Altötting-Burghausen

Am 05.05.2018 wurde auf dem Golfplatz in Altötting Burghausen die 1. Runde des Bayerischen Jugend Team Cups gespielt.
Unsere Mannschaft konnte nur mit 4 Mann antreten und hat dennoch mit 8 Bruttopunkten Rückstand den geteilten, 2. Platz erspielt.
Da bei diesem Wettbewerb keine geteilten Plätze zulässig sind wurde im Computerstechen (leider) der 3. Platz für unsere Mannschaft ermittelt.

1. GC Altötting-Burghausen
2. GC Erding-Grünbach
3. GC Pleiskirchen
4. GC Golf-Resort Bad Griesbach

Wir hoffen, dass bald weitere Kinder die Spielberechtigung (Hcp 45) erreichen, damit wir die nächsten Spiele zumindest in voller Mannschaftsstärke bestreiten können.
Andreas wünschen wir für die bevorstehende Operation am Knie alles Gute und allen weiterhin viel Spaß beim Training. (bd)

Spielbericht vom 2. Spieltag am 16. Juni 2018 im GR Bad Griesbach, GR II

Spielbericht vom 3. Spieltag am 30. Juni 2018 im Golfclub Pleiskirchen

Spielbericht vom 4. Spieltag am 21. Juli 2018 im GC Erding-Grünbach

Bayerischer Jugendteam Cup

Andreas Hagl, Captain

E-Mail:

Mobil:

Spieler:

Hagl Andreas
Kaufmann Lucas
Steinberg Peter
Funk Adrian
Mitterer Felix
Bachhuber Lukas

Spieltage:

Samstag, 05. Mai 2018 Altötting-Burghausen GC
Samstag, 16. Juni 2018 Bad Griesbachn, GR II
Samstag, 30. Juni 2018 Pleiskirchen, GC
Samstag, 21. Juli 2018 Erding-Grünbach, GC

Hier geht es zum aktuellen Ergebnisdienst des BGV.
Bayerischer Jugendteam Cup – BGV Bayernliga II, Gruppe E

Sponsoren