´

Golfer leben im Schnitt fünf Jahre länger als Nicht-Golfer

Wer rastet, der rostet – das ist wohl jedem bekannt.

Die R&A veröffentlichte kürzlich in einer Studie Golf & Gesundheit 2016 bis 2020. Hier wurden zahlreiche Studien und Befragungen über die vergangenen Jahre ausgewertet und unter wissenschaftlicher Leitung zusammengefasst. Das Fazit fällt für den Golfsport äußerst positiv aus. Wir werden Euch die Kernergebnisse in den nächsten Wochen näherbringend.
Bewegung hält körperlich und mental fit. Golfen ist als Ausgleich zum Arbeitsalltag ideal. Die Ruhe auf dem Golfplatz und in der Natur lässt jeden erstklassig entspannen. Nebenbei wird auch die Kognition – also die Funktion des Gehirns – geschult. Somit vermag der Golfsport auch das Nervenkostüm zu stärken.

Wir freuen uns auf jeden Neugolfer – egal, welches Alter du hast.

Euer Golfclub Pleiskirchen e.V. Team

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.