Gras_IMG_8252_1200px

Mannschaften und die Kapitäne

Die verschiedenen Mannschaften des Golfclub Pleiskirchen e.V. sind seit Jahren erfolgreich in den verschiedenen regionalen Ligen aktiv.

Jungseniorinnenmannschaft – AK 30 Damen

 

Irmgard Humeniuk, Captain

Telefon 08671/1891

ihumeniuk@yahoo.de

Spielerinnen:

Gabi Braun
Flora Zannantonio
Manuela Dengl
Mareike Herberg
Nina Fusaro
Christina Olbort
Rowitha Bonauer

Spieltage:
12.05.2017: Pleiskirchen, GC
30.06.2017: Schlossberg, GC
14.07.2017: Oberpfälzer Wald, G&LC
28.07.2017: Deggendorf, GC

Hier geht es zum aktuellen Ergebnisdienst des BGV.
Bayerische Golf Liga AK 30 Damen 2017, 3. Liga Gruppe C

Spielbericht vom 4. Spieltag der Damen am 28.07.2017 im GC Deggendorf

Der GC Schlossberg und Pleiskirchen haben schlaggleich gespielt. Irmi Humeniuk konnte mit einer 80er Runde und mit 39 Nettopunkten das Handicap verbessern. Insgesamt gab es drei Handicap-Verbesserungen. Jedoch hat der GC Schlossberg den ersten Rang des Spieltages. Wir erspielten den zweiten Rang, der GC Deggendorf den dritten und der GC Oberpfälzer Wald machte am letzten Spieltag das Schlusslicht.

Platz 1 GC Oberpfälzer Wald mit 12 Punkten
Platz 2 GC Schlossberg mit 11 Punkten
Platz 3 GC Deggendorf mit 9 Punkten
Platz 4 GC Pleiskirchen mit 8 Punkten

Es war vier schöne Spieltage. (ih)

Spielbericht vom 3. Spieltag der Damen am 14.07.2017 im GC Oberpfälzer Wald, G&LC

Der Golf- und Landclub Oberpfälzerwald e.V. ist nicht sonderlich schwierig, was die Gestaltung der einzelnen Löcher anbelangt. Die großer Herausforderung waren die extremen Schräglagen bzw. die Höhenunterschiede.
Zum Teil sehr steiles Gelände. Eine Spielbahn ist eine Lifttrasse ca.80 m breit.
Nun zum Spiel. Unsere Damen haben das Spiel souverän gemeistert.
In der Wertung waren Flora Zannantonio-Bogner, Irmi Humeniuk, Christina Olbort und Manuela Dengl. Manuela hat mit 39 Nettopunkten das beste Nettoergebnis aller Damen gespielt. Wir haben in der Tageswertung den zweiten Rang erspielt. In der Punkteverteilung stehen wir allerdings immer noch auf Platz 4. (ih)

Spielbericht vom 2. Spieltag der Damen am 30.06.2017 im GC Schlossberg

Am Freitag, 30.06.2017 fand unser zweites Liga Spiel in Schloßberg statt. Wir spielten bei besten Platzverhältnissen und gutem Golfwetter. Leider hat auch dieses mal unsere Spielstärke gegenüber den anderen Clubs nicht ausgereicht. Weiterhin liegt der GC Oberpfälzer Wald auf Platz eins. Den Tagessieg konnte sich mit Heimvorteil der GC Schloßberg sichern. (ih)

Punkteverteilung:
GC Oberpfälzer Wald  7 Punkte
GC Schloßberg             6 Punkte
GC Deggendorf            5 Punkte
GC Pleiskirchen           2 Punkte

Spielbericht vom 1. Spieltag der Damen am 12.05.2017 im GC Pleiskirchen

Am ersten Spieltag, 12.05.2017, der AK 30 Damen waren die Mannschaftsspielerinnen von folgenden Clubs beteiligt.
GC Pleiskirchen, GC Schloßberg, GC Oberpfälzer Wald und GC Deggendorf

Bei besten Wetterbedingungen und guten Platzverhältnissen gingen alle 24 Spielerinnen an den Start. Dass der Wettkampf nicht leicht werden würde war uns bereits im Vorfeld klar.
Aus den anderen Clubs traten  einige Spielerinnen mit Single-Handicap an.
Allgemein wurden an diesem Spieltag keine guten Ergebnisse gespielt. Es gab keine Handicap Verbesserung. Die Spielerin mit den wenigsten Schlägen ging mit 92 Bruttoschlägen vom Platz.
Der GC Oberpfälzer Wald liegt mit 4 Punkten auf Rang 1,  mit 3 Punkten der GC Deggendorf, 2 Punkte GC Schloßberg und der GC Pleiskirchen mit 1 Punkt.
Unsere Mannschaft wird mit aller Kraft und Energie versuchen, in den nächsten drei Spielen die  3. Liga zu erhalten.(ih)

 

Spielbericht vom 4. Spieltag am 28.07.2017 im GC Berchtesgaden

Der 4. und letzte Spieltag am 28.07.2017 im GC Berchtesgaden verlief relativ entspannt. Die Stimmung war gut, denn der Klassenerhalt für die 2. Liga war bereits gesichert. Daran änderte auch das teilweise regnerische Wetter und die lange Anfahrt in die Berge nichts.
Jeder wollte zwar noch eine gute Runde spielen, aber man merkte doch, dass die Spannung raus war.
So belegte man am 4. Spieltag den 3. Platz vor dem GC Raßbach, der damit als Absteiger 2017 feststand. Im Kampf um den 1. Tabellenplatz, und damit die Berechtigung zum Aufstiegsspiel in die 1. Liga, konnte sich zwar der GC Berchtesgaden zu Hause mit einem Heimsieg durchsetzen, aber der 2. Platz reichte dem GC Maxlrain an diesem Spieltag, um die Tabellenführung zu verteidigen.
Die Abschlußtabelle der 2. Liga AK 30 Gruppe B 2017:
1. GC Maxlrain  13 Punkte
2. GC Berchtesgaden 11 Punkte
3. GC Pleiskirchen  10 Punkte
4. GC Raßbach  5 Punkte
Unter Strich hat die AK 30 die Saison 2017 nach der Nichtmeldung am 1. Spieltag erfolgreich mit dem frühzeitigen Klassenerhalt absolviert. Ein Blick auf die Abschlußtabelle unter diesem Hintergrund lässt jedoch auf mehr hoffen. Vielleicht ja im nächsten Jahr?
Wir wünschen dem GC Maxlrain viel Glück im Relegationsspiel um den Aufstieg in die 1. Liga. (js)

Spielbericht vom 3. Spieltag am 14.07.2017 im Donau-GC Passau-Raßbach

Am 3. Spieltag ging´s zum GC Raßbach. Nach dem Sieg am 2. Spieltag zu Hause konnte die AK 30 gleich mit einem Auswärtssieg in Raßbach nachlegen. Mit diesen 4 Punkten und den 4 Punkten vom 2. Spieltag war der Klassenerhalt nach dem 3. Spieltag gesichert. Und dies trotz der 0 Punkte aus dem  dem Nichtantritt vom 1. Spieltag.
Unter diesen außergewöhnlichen Umständen, war dies ein sensationeller Erfolg, der gefeiert werden durfte.
Die Ergebnisse vom 3. Spieltag im GC Raßbach
Mit +37,2 Schlägen über CR wurde man mit 5 Schlägen Vorsprung auf den GC Maxlrain (+42,2 CR) erster. Den dritten Platz belegte der GC Berchtesgaden mit +54,2 über CR gefolgt vom GC Raßbach auf Platz 4 mit +74,2 über CR.
Nach dem 3. Spieltag gab es folgenden Tabellenstand:
1. GC Maxlrain  10 Punkte
2. GC Pleiskirchen  8 Punkte
3. GC Berchtesgaden  7 Punkte
4. GC Raßbach   4 Punkte

Die Mission Klassenerhalt war vollbracht! (js)

Spielbericht vom 2. Spieltag am 1.7.2017 im GC Pleiskirchen

Nach dem zweiten Spieltag sieht die Golfwelt für die AK 30 Herren in Pleiskirchen wieder ein Stück weit besser aus.
So, oder so ähnlich war der einstimmige Tenor nach dem notwendigen Heimsieg am 2. Spieltag in Pleiskirchen am 01.07.2017. Nachdem man sich ja mit 0 Punkten und auf letztem Tabellenplatz nach dem 1. Spieltag  wegen Nichtanmeldung  einordnen musste, konnte man mit den 4 Punkten aus dem Heimsieg nun auf Platz 3 klettern. Damit ist zumindest der Grundstein für eine Aufholjagd gelungen.
Ziel muss es heuer sein die Liga zu halten, was nach dem 1.Spieltag eigentlich so gut wie unmöglich schien. Unser unmittelbarer Gegner im Abstiegskampf der GC Raßbach bekam ja durch unsere Mithilfe am 1. Spieltag  2 Punkte so zu sagen „geschenkt“. Diesen 2 Punkte Vorsprung konnten wir nicht nur egalisieren, sondern den GC Raßbach in der Tabelle sogar überholen.

Die Ergebnisse vom 2. Spieltag im Einzelnen:
1. GC Pleiskirchen +36,8 über CR
2. GC Maxlrain      +42,8 über CR
3. GC Berchtesgaden +56,8 über CR
4. GC Raßbach +57,8 über CR

Tabelle nach dem 2. Spieltag :
1. GC Maxlrain   7 Punkte
2. GC Berchtesgaden 5 Punkte
3. GC Pleiskirchen  4 Punkte
4. GC Raßbach   3 Punkte

Nun gilt es den 3. Tabellenplatz im 3. Spieltag in Raßbach am 14.07.2017 zu verteidigen. (js)

Jungseniorenmannschaft – AK 30 Herren

 

Josef Baudisch, Captain

Handy 0170 / 8124109

j.baudisch1@gmx.de

Spieler:

Hattenkofer Richard
Späth Josef
Zeiser Florian
Weitzer Andreas
Stummvoll Josef
Johann Bergmeier

Spieltage:
12.05.2017: Maxlrain, GC I Schloss
01.07.2017: Pleiskirchen, GC
14.07.2016: Donau-GC Passau-Raßbach
28.07.2017: Berchtesgaden, GC

Hier geht es zum aktuellen Ergebnisdienst des BGV.
Bayerische Golf Liga AK 30 Herren 2017, 2. Liga Gruppe B

1. Seniorenmannschaft – AK 50 Herren

Siegfried Garbe, Captain

Handy 0160 / 96958492

sigi.garbe@t-online.de

Spieler:

Anton Habenberger
Günter Grössinger
Heinrich Sturm
Karim Bassir
Martin Wohlmannstetter
Werner Pettinger
Wolfgang Hamp
Franz Lebschy

Spieltage:

05.05.2017: Thailing I, GC
26.05.2017: Erding-Grünbach II, GC
07.07.2017: Ebersberg I, GC
21.07.2017: Pleiskirchen I, GC

Hier geht es zum aktuellen Ergebnisdienst des BGV.
Bayerische Golf Liga AK 50 Herren 2017, 4. Liga Gruppe G

Spielbericht vom 4. Spieltag am 21. Juli 2017 im GC Pleiskirchen

Heimsieg und Aufstieg in die 3. Liga.
Am letzten Spieltag der 4. Liga Gruppe G hatten wir zum entscheidenden Spieltag die Mannschaften aus Erding, Thailing und Ebersberg zu Gast. Nachdem wir uns am Spieltag zuvor einen Ausrutscher erlaubt haben und die Wettbewerber näher gerückt waren, hatten wir uns für das Heimspiel viel vorgenommen. Das Ziel: Aufstieg  in Liga 3!

Das Team – mit den Spielern Franz Lebschy, Heinrich Sturm, Martin Wohlmannstetter, Wolfgang Hamp, Anton Habenberger, Werner Pettinger, Günter Grössinger, Karim Bassir und mir – hat, trotz einiger Nervosität, mit einer geschlossenen Leistung und einer überragenden 71er Runde von Franz Lebschy, das Ganze im Griff und erzielte den erhofften Heimsieg. Damit ist der 2. Aufstieg in Serie perfekt und wir spielen im nächsten Jahr in Liga 3.

Mein herzliches Dankeschön geht an die Damen im Büro, die Greenkeeper, die KG, den Vorstand, meine Capitänskollegen Sepp Baudisch und Walter Belyamna und an meine Mitspieler für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung.

Uns allen noch eine schöne Restsaison und viel Erfolg auch im neuen Jahr beim Mannschaftswettspiel.

Mit sportlichem Gruß Euer Siegfried Garbe

Spielbericht vom 3. Spieltag am 7. Juli 2017 im GC Ebersberg

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Zum 3. Spieltag auf der Anlage des GC Ebersberg hatten wir anscheinend nach den beiden Auftaktsiegen unsere Konzentration auf der Anreise irgendwo verloren. Wir konnten leider unsere guten Leistungen nicht bestätigen und wurden mit 7 Schlägen Rückstand auf Platz 1 unerwartet nur 4ter, bleiben damit aber an Platz 1 punktgleich mit Ebersberg.
Jetzt geht es am letzten Spieltag, dem 21. Juli 2017 bei unserem Heimspiel in Pleiskirchen, für die ersten drei der Tabelle um den Aufstieg in die 3te Liga.
Tabellenstand nach 3 Spieltagen:
1. GC Ebersberg + GC Pleiskirchen  9 Punkte
3.  GC Thailing    7 Punkte
4. GC Erding-Grünbach   4 Punkte
(sg)

Spielbericht vom 2. Spieltag im GC Erding-Grünbach

Spieltag 2 – die Serie hält!
Am 2ten Spieltag der AK50/1 waren wir auf der Anlage des GC Erding-Grünbach zu Gast. Nach dem erfolgreichen Auftakt in Thailing, war es unser Ziel die Serie aufrecht zu erhalten und  auf dem sehr anspruchsvollen Platz in Erding wieder zu gewinnen.
Mit einem Ergebnis von +39 Schlägen ist uns der 2. Sieg in dieser Saison gelungen. Bei den Einzelergebnissen kamen diesmal Franz Lebschy (76), Günther Grössinger (79), Heinrich Sturm (81) und Werner Pettinger (87) in die Wertung.
Wirklich sehr erfreulich zeigt sich die Mannschaftsstärke und der Zusammenhalt – es kann sich jeder Mal ein „schlechteres Ergebnis“ erlauben, das Team fängt es auf.
Die Tabelle nach dem 2.ten Spieltag:
1. GC Pleiskirchen 8 Punkte
2. GC Ebersberg  5 Punkte
3. GC Thailing  4 Punkte
4. GC Erding Grünbach 3 Punkte

Der 3te Spieltag findet beim GC Ebersberg  am 07.07.2017 statt und auch dort wollen wir mit unserem Mannschaftsgeist und einer guten Gesamtleistung wieder voll Punkten. (sg)

Spielbericht vom 1. Spieltag im GC Gut Thailing

Nach unserem Aufstieg in Liga 4 haben wir uns auch für heuer wieder ein großes Ziel gesetzt.
Start in die neue Saison in Liga 4 im Golfclub Thailing. Unsere Wettbewerber GC Gut Thailing, GC Ebersberg und GC Erding-Grünbach.

Trotz des Fehlens von 2 Stammspielern (Heinrich Sturm und Wolfgang Hamp) hatten wir einen sehr guten Start.
Mit der Aufstellung  Martin Wohlmannstetter, Toni Habenberger, Werner Pettinger ,Günter Grössinger , Franz Lebschy und mir, konnten wir einen deutlichen Sieg mit 12 Schlägen Vorsprung vor Thailing, Ebersberg und Erding einfahren.

Die besten beiden Ergebnisse erzielten Martin Wohlmannstetter und Toni Habenberger – beide spielten ihr Handicap(80/83). Nicht ganz zufrieden war Franz Lebschy mit seinem Ergebnis (83) und beim Rest der Truppe besteht noch etwas Trainingsbedarf (90-90-93).

Der 2te Spieltag findet am 26.05. in Erding- Grünbach statt  und wir wollen dort, mit bestmöglichen Aufstellung, unsere Siegesserie – die letzten 3 Spieltage  – fortsetzen. (sg)

Spielbericht vom 3. Spieltag am 7. Juli 2017 im GC Altötting-Burghausen

Es ist vollbracht! Unsere Senioren II ist aufgestiegen und wird künftig in der 5. Liga spielen. Nach dem Auftaktsieg beim GC Vilsbiburg und dem Heimsieg am zweiten Spieltag belegten unsere Jungs auch am dritten Spieltag beim GC Altötting-Burghausen den ersten Platz.

Sowohl die Vilsbiburger als auch der GC Altötting-Burghausen waren in Bestbesetzung zum letzten Spieltag angetreten. Rechnerisch hätte uns der GC Vilsbiburg den Aufstieg noch streitig machen können. Doch in der Hitze des Tages zeigten unsere Jungs eine physisch und psychisch erstklassige Leistung. Hochkonzentriert siegte die Mannschaft mit 17 Schlägen Vorsprung auf Vilsbiburg.

Zur Krönung des Ganzen stellten wir die drei besten Spieler des Tages: Anton Habenberger (80 Schläge), Hans Hagl (83) und Wolfgang Hamp (85).

Nach einer starken Saison ist die Mannschaft bereit für höhere Aufgaben im nächsten Jahr.

Euer stolzer Kapitän Walter Belyamna

Spielbericht vom 2. Spieltag am 26. Mai 2017 im GC Pleiskirchen

Unsere Jungs haben am zweiten Spieltag der Bayerischen Golfliga einen großen Schritt in Richtung Aufstieg gemacht. Auf heimischem Platz holten wir den Tagessieg vor dem GC Vilsbiburg und dem GC Altötting-Burghausen. Die Vilsbiburger, am ersten Spieltag zweiter, waren mit einer Top-Aufstellung angetreten und wollten sich nicht so schnell geschlagen geben – und belegten am Ende Rang zwei. Bester Spieler des Tages war wieder einmal unser Ludwig Geltinger, dem mit 82 Schlägen sogar eine Handicap-Verbesserung gelang.

Auch nach zwei Siegen an den ersten beiden Spieltagen sind wir noch nicht aufgestiegen. Unsere volle Konzentration gilt deshalb dem letzten und entscheidenden Spieltag am 7. Juli beim GC Altötting-Burghausen. (wb)

Spielbericht vom 1. Spieltag am 5. Mai 2017 im GC Vilsbiburg

Unsere zweite Mannschaft der Senioren ist mit einem Sieg in die Saison gestartet. In Vilsbiburg setzten sich unsere Männer am Freitag mit drei Schlägen Vorsprung gegen die Gastgeber des GC Vilsbiburg durch. Der Golfclub Altötting-Burghausen landete mit 25 Schlägen Rückstand auf Rang drei.

Entscheidend für diesen Erfolg waren die gute Stimmung in der Mannschaft und der Teamgeist – sogar über die Mannschaftsgrenzen hinaus. Zwei Spieler aus ersten Mannschaft, Sepp Späth und Richard Hattenberger, haben uns als Caddies großartig unterstützt. Gemeinsam meisterten wir den anspruchsvollen Platz mit seinen kniffligen Wasserhindernissen. Am erfolgreichsten war Christian Zanklmeier – zugleich der beste aller 18 Spieler des Tages. Der zweite Spieltag in unserer Gruppe F am Freitag, 26. Mai, ist ein Heimspiel. Mit der Unterstützung unserer Fans und Freunde wollen wir zuhause einen großen Schritt Richtung Aufstieg machen. (wb)

2. Seniorenmannschaft – AK 50 Herren

Walter Belyamna, Captain

Handy 0151/62869459

walter.belyamna@gmail.com

Spieler:

Belyamna Walter
Geltinger Ludwig
Hagl Hans
Hofmeister Josef
Humeniuk Wilhelm
Kallmaier Albert
Weinberger Christian

Spieltage:

05.05.2017: Vilsbiburg, GC II
26.05.2017: Pleiskirchern, GC II
07.07.2017: Altötting-Burghausen, GC II
Hier geht es zum aktuellen Ergebnisdienst des BGV.
Bayerische Golf Liga AK 50 Herren 2017, 6. Liga Gruppe F

Spielbericht vom 4. Spieltag am 1. August 2017 in Bad Griesbach

Mit über 35 Grad einer der heißesten Tage des Jahres. Die Fiaker-Pferde in Wien bekamen hitzefrei. Nicht so die 65 bis 75 Jahre alten Golfer, die an diesem Tag ihr BGV Turnier in Lederbach spielen mussten. Dieser Platz ist konditionell so fordernd, dass der Betreiber schon bei Normaltemperaturen Carts empfiehlt.

Diese Bedingungen waren Ideal für Rainer Hochschild, dem ehemaligen Kampfpiloten. Er war Nettosieger und unterspielte sein Handicap um einen Schlag. Herbert Brunner wurde zweiter Nettosieger mit 90 Schlägen. Sicherlich kam dem früheren Fußballschiedsrichter seine Kondition und mentale Stärke zu Gute. Der zweite Platz an diesem Tag wäre möglich gewesen, wenn Wolfgang Ketterl und Anton Heldenberger etwas konzentrierter gespielt hätten.

Die Ergebnisse im Detail:

1. GC Griesbach mit            79 Schlägen über CR,     Gesamtpunkte : 14
2. GC Straubing mit             90 Schlägen über CR,     Gesamtpunkte : 14 Aufsteiger
3. GC Pleiskirchen mit         93 Schlägen über CR,     Gesamtpunkte :   8
4. GC Schloßberg mit         113 Schlägen über CR,     Gesamtpunkte :   4

(ah)

Spielbericht vom 3. Spieltag am 11. Juli 2017

Business as usual. Auch mit Heimvorteil kamen wir wieder nur auf den dritten Platz.
An den äußeren Bedingungen wie Wetter und Platzzustand lag es nicht. Die waren hervorragend. Auch nicht an Herbert Brunner, unserem besten Mann. Er spielte eine 86er Runde und war wieder Drittbester in der Gesamtwertung. Zudem unterspielte er sein Handicap mit 38 Nettopunkten. Rainer Hochschild war gesundheitlich noch nicht ganz fit, spielte aber ordentlich. Siegfried Corticelli und Hans Thalhammer lagen im Bereich ihres Handicaps. Otto Waitzhofer fiel etwas ab und Anton Heldenberger hatte mit 112 Schlägen einen rabenschwarzen Tag.

Die Ergebnisse im Detail:
1. GC Straubing mit          64,8 Schlägen über CR, Gesamtpunkte : 11
2. GC Griesbach mit         71,8 Schlägen über CR, Gesamtpunkte : 10
3. GC Pleiskirchen mit      78,8 Schlägen über CR, Gesamtpunkte :  6
4. GC Schloßberg mit        95,8 Schlägen über CR, Gesamtpunkte :  3

Das nächste Spiel ist am 1. August beim GC Griesbach auf der Anlage in Lederbach. (ah)

Spielbericht vom 2. Spieltag am 27. Juni 2017

Der Platz des GC Schloßberg ist sehr hügelig und für Spieler unseres Alters daher nicht leicht zu spielen. Zudem kamen noch die hohen Temperaturen mit großer Luftfeuchtigkeit erschwerend hinzu. Dies hat sich auch im Ergebnis aller Mannschaften widergespiegelt. Keiner hat im Bereich seines Handicaps gespielt, geschweige denn es unterspielt.

Nun zum Positivem. Wir konnten den dritten Platz verteidigen und haben die Heimmannschaft hinter uns gelassen. Herbert Brunner spielte hervorragend, er belegte unter allen Teilnehmern den dritten Platz und ließ einige Single-Handicapler hinter sich.

Die Ergebnisse im Detail :

  1. GC Straubing mit            69 Schlägen über CR,   Gesamtpunkte : 7
  2. GC Bad Grießbach mit   79 Schlägen über CR,   Gesamtpunkte : 7
  3. GC Pleiskirchen mit        91 Schlägen über CR,   Gesamtpunkte : 4
  4. GC Schloßberg mit         96 Schlägen über CR,   Gesamtpunkte :Das nächste Spiel ist am 11. Juli in Pleiskirchen. Es ist unser Heimspiel. Ziel ist unseren Heimvorteil zu nutzen und zumindest hier den zweiten Platz zu erreichen.

 

Spielbericht vom 1. Spieltag am 2. Mai 2017 im GC Straubing

Für einen 2. Mai sehr untypisch aber möglich, fand bei Nieselregen und Temperaturen um 6°C, sowie stürmischem Wind, das erste Wettspiel der 4. Liga Gruppe D in Straubing, Kirchroth, statt. Mit der einzigen Einschränkung, dass keine E-Carts genutz werden durften und der Erleichterung, dass auf kurzgemähten Flächen der Ball gereinigt werden durfte, fand das Wettspiel statt. Das fehlende E-Cart gestaltete den Wettbewerb für einen unserer Teamspieler aus gesundheitlichen Gründen doch etwas schwierig.
Das Ergebnis entsprach dann auch den individuellen Spielvorgaben, wobei unsere Mannschaft doch den 3. Platz belegen konnte.

Erwartungsgemäß wurde die Mannschaft des Golf-Resort Griesbach e.V. mit 76,6 Schlägen über CR Erster. Der Golf-Club Straubing Stadt und Land e.V. belegte mit 82,6 Schlägen über CR den 2. Platz. Mit etwas Abstand und 113,6 Schlägen über CR erreichte der Golfclub Pleiskirchen e.V den 3. Platz. Der Golfclub Schloßberg e.V. belegte mit 127,6 Schlägen über CR den 4. Rang, wobei sie leider einen NR zu verkraften hatten.

Da die Einzelergebnisse bei allen Teams wetterbedingt nicht repräsentativ waren, ersparen wir uns die individuellen Ergebnisse. Nur so viel, es ist noch deutlich Luft nach oben.

Mit den erreichten 2 Punkten im Rücken geht es am 27.6.17 zum nächsten Wettspiel nach Schloßberg. Es ist also noch reichlich Zeit zum Trainieren da und für interessierte Spieler, die sich dazu berufen fühlen, dem Team beizutreten. Altersgemäß schwankt die Verfügbarkeit der Teammitglieder doch stark. Deshalb wäre es schön, auf einen breiteren Pool an AK 65ziger zurückgreifen zu können.(rh)

AK 65 Herren

Anton Heldenberger, Captain

antoing@gmx.de

Spieler:

Herbert Brunner
Siegfried Corticelli
Josef Ehgartner
Hans Thalhammer
Rainer Hochschild
Wolfgang Ketterl
Hans Olbort
Siegfried Bogner
Anton Heldenberger
Otto Waitzhofer

Spieltage:

02.05.2017: Straubing, GC
27.06.2017: Schloßberg, GC
11.07.2017: Pleiskirchen, GC
01.08.2017: Bad Griesbach, GC II

Hier geht es zum aktuellen Ergebnisdienst des BGV.
Bayerische Golf Liga AK 65 Herren 2017, 4. Liga Gruppe D

Spielbericht vom 3. Spieltag am 1. August 2017 in Uttlau

Am 01.08. wurde auf dem Golfplatz in Uttlau die 3. und letzte Runde des Bayerischen Jugend Team Cups gespielt.
Da leider zwei unserer Teammitglieder verhindert waren, konnten wir nur mit vier Mann antreten und hatten damit einen Nachteil gegenüber den anderen Teams. Die extremen Temperaturen von 33°C zwangen einen Spieler unserer Mannschaft, das Match vorzeitig zu beenden.

Im Detail:

Lucas Kaufmann:   31 Brutto- / 42 Nettopunkte   (neues Hcp:   8,2)
Andreas Hagl:         13 Brutto-
Felix Mitterer:         4 Brutto-
Peter Steinberg:     (N.R.)

Hervorzuheben ist das großartige Spiel von Lucas Kaufmann.
Mit 31 Bruttopunkten war er an diesem Tag auch von den älteren
Griesbacher Spielern nicht zu schlagen.
Damit konnte er sein Handicap von 9,4 auf 8,2 verbessern. Für die
erbrachten Leistungen gratulieren wir allen Spielern ganz herzlich
und hoffen, dass das Team auch 2018 wieder antritt.

Wir hoffen, dass alle Jugendspieler das Freie- und
Mannschaftstraining weiterhin fleißig annehmen, damit wir auch in
Zukunft gemeinsam viele Erfolge feiern können.

Wir wünschen euch noch ein erfolgreiches Saisonende,
Euer Jugendwart Team Gabi und Bene

Spielbericht vom 2. Spieltag am 1. Juli 2017 im Golfclub Pleiskirchen

Am 1. Juli 2017 war es für unsere Jugendmannschaft wieder soweit.
Der 2. Spieltag im Rahmen des Bayerischen Jugend Team Cups wurde dieses Mal auf der heimischen Anlage in Pleiskirchen gespielt.
Am Vormittag starteten bereits die Herren AK30 zu ihrem Liga-Heimspiel, so dass der Start der Jugendmannschaft auf 13 Uhr verlegt wurde.

Auch an diesem 2. Spieltag musste wieder ein Ausfall verkraftet werden. Vorab ein herzliches Dankeschön am Maxi Kolm sowie seinen Eltern, dass er sich kurzfristig bereit erklärt hat, der Mannschaft auszuhelfen. Super Maxi!

Nachdem unsere Jugendlichen bei ihrem ersten Auftritt in Erding-Grünbach knapp auf dem 3. Platz (6 Bruttopunkte hinter Erding-Grünbach) lagen, wollten sie zuhause unbedingt einen Achtungserfolg einfahren.

Mit der Erfahrung aus dem erstem Spieltag und gesteigerter Konzentration gelang es allen, eine sehr gute Runde zu spielen.

Im Detail:
Lucas Kaufmann:   23 Brutto- / 32 Nettopunkte
Peter Steinberg:      11 Brutto- / 37 Nettopunkte  (neues Hcp: 26,0)
Adrian Funk:             9 Brutto- / 35 Nettopunkte
Andreas Hagl:           8 Brutto- / 29 Nettopunkte
Felix Mitterer:           4 Brutto- / 26 Nettopunkte
Maxi Kolm:                4 Brutto- / 30 Nettopunkte

Gewertet werden die besten 4 Bruttoergebnisse.

Mit einem 2. Platz in der Tageswertung (51 Bruttopunkte) gelang es dann auch, den Gesamtrückstand auf den Zweitplatzierten (Erding-Grünbach, 46 Bruttopunkte) an diesem Spieltag um 5 Bruttopunkte zu reduzieren. Tolle Leistung !!

Wir gratulieren auch an diesem Spieltag dem Tagessieger ‚GC Bad Griesbach‘ mit tollen 86 Bruttopunkten. Sehr erwähnenswert ist die tolle Runde von Antonia Treitinger (GC Bad Griesbach) mit 8 über Par (80 Schläge), die somit nun zu den „Single-Hcp’ern“ zählt!

Der letzte Spieltag findet am 1. August 2017 in Bad Griesbach statt.
Unsere Jungs werden alles geben, den Rückstand von 1 Bruttopunkt in einen Vorsprung zu verwandeln.

Spielbericht vom 1. Spieltag am 3. Juni 2017 im GC Erding-Grünbach

Bereits im letzten Jahr hat der Golfclub Pleiskirchen erstmalig eine Jugendmannschaft für die Wettspielserie des Bayerischen Golfverbandes angemeldet.
In der Gruppe I (Bayernliga II) wurden wir als Newcomer dann auch ziemlich starken Gegnern zugeteilt! Mit in unserer Gruppe sind nun die Jugendmannschaften des GC Bad  Griesbach und des GC Erding-Grünbach.

Im Bayerischen Jugend Team Cup sind alle Jugendlichen ab Jahrgang 1999 (Mädchen & Jungs) sowie Hcp <= 45 startberechtigt. Gewertet werden die besten 4 von 6 Ergebnisse.

Die Jugendmannschaft des GC Pleiskirchen besteht aktuell aus 6 Spielern:

Adrian Funk, Hagl Andreas, Kaufmann Lucas, Mitterer Felix, Steinberg Peter und Bachhuber Lukas

Am 03.06.2017 war es dann soweit, das bisherige Golfspiel von der Driving Range auf den Platz beim GC Erding-Grünbach zu verlagern! Alle waren ziemlich angespannt!

Leider hatten wir am 1. Spieltag noch einen Ausfall zu verkraften und mussten daher „in Unterzahl“ antreten.

Nach kurzer Anfangsnervosität fanden unsere Jugendlichen aber auf dem sehr schweren Platz in Erding-Grünbach sehr gut in „ihr eigenes Spiel“! Nicht so einfach beim ersten Turnier!!

Im Rahmen unseres Leistungsniveaus erzielten wir dann auch sehr gute Ergebnisse.
Mit gesamt 66 erspielten Bruttopunkten erzielten wir Rang 3, nur knapp geschlagen vor GC Erding-Grünbach mit 72 Bruttopunkten. Eine Klasse für sich ist der GC Bad Griesbach mit erspielten 101 Bruttopunkten! Wir gratulieren recht herzlich.

In der Netto-Tageswertung konnten sich die Jugendlichen aus Pleiskirchen allerdings „ganz oben“ platzieren!

Bestes Tages-Nettoergebnis über alle Mannschaften hinweg erzielte unser Peter Steinberg mit 49 Nettopunkten (Hcp-Verbesserung 37 ==> 30)!
Ebenso tolle Hcp-Verbesserungen durch Andreas Hagl und Adrian Funk mit jeweils 40 Nettopunkten (Hcp-Verbesserung A. Hagl: 24,5 ==> 22,9 und A. Funk: 34,5 ==> 32,5)!Auch Felix Mitterer konnte mit 37 Nettopunkten sein Hcp verbessern von bisher 37 auf neu 36!! Und auch Lucas Kaufmann erspielte auf dem sehr schweren Platz sehr gute 34 Nettopunkte!!

Die Jungs freuen sich schon sehr auf ihr erstes Heimspiel in Pleiskirchen am 01. Juli 2017 und hoffen natürlich auf zahlreiche Unterstützung.
Im Namen der Mannschaft möchte ich mich auch bedanken für die beiden Helfer und Fahrer: Hans Hagl und Wolfgang Lau. Toll, dass ihr dabei wart.

Jugendwart Team

Stefan Kreil
Benedikt Dempfle

Spieler:

Lukas Bachhuber
Adrian Funk
Andreas Hagl
Lucas Kaufmann
Felix Mitterer
Peter Steinberg

Spieltage:

03.06.2017: Erding-Grünbach, GC
01.07.2017: Pleiskirchen, GC
01.08.2017: Bad Griesbach, GR I

Hier geht es zum aktuellen Ergebnisdienst des BGV.
Bayerischer Jugendteam Cup – BGV Bayernliga II, Gruppe I

Sponsoren